Kultur am Rhein

Neuss hat weit mehr zu bieten als eine faszinierende Mischung aus mittelalterlicher Stadt und neuzeitlicher Architektur. Die modernste Skihalle Europas, ein einzigartiges Naturmuseum und zahlreiche Sport- und Freizeitangebote ziehen Gäste weit über das Ruhrgebiet hinaus an.  

Dank der verkehrsgünstigen Lage des Commundo Tagungshotels Neuss können Sie unsere Vorschläge in kurzer Zeit und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. 


Stiftung Insel Hombroich

Ein ganz ungewöhnliches Museumserlebnis: die Insel Hombroich. Inmitten der Natur ist ein Museum entstanden, das in Abwandlung eines Wortes von Cézanne "Kunst parallel zur Natur" nicht nur präsentiert, sondern auch produziert. Unterschiedlichste Kulturen sind auf der Insel vereint mit Werken zeitgenössischer bildender Kunst. Vielfältigste, spartenübergreifende Veranstaltungen mit Philosophen, Dichtern, Musikern und bildenden Künstlern machen das einzigartige Museumskonzept auch erlebbar.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17/18/19 Uhr (je nach Jahreszeit, Eintritt ab 12 Euro (wochentags für Erwachsene).
Vom Commundo Tagungshotel Neuss mit dem Auto in ca. 15 Minuten erreichbar.
www.inselhombroich.de


  • Ein Besuch im Rheinischen Landestheater lohnt sich

Rheinisches Landestheater

Das Rheinische Landestheater versorgt nicht nur die Stadt Neuss, sondern auch theaterlose Städte in ganz Nordrhein-Westfalen mit einem ambitionierten Spielplan. Es überzeugt mit einer ausgewogenen Mischung aus Klassikern und neuen Stücken, unterhaltender und ernster Dramatik, Stücken für Erwachsene und für Kinder. Von Publikum und Presse hochgelobt!

Tickets gibt‘s bei der Tourist Information (Telefon 02131 27 32 42) oder direkt an der Theaterkasse (Telefon 02131 26 99 33).
Vom Commundo Tagungshotel Neuss mit dem Auto in knapp 5 Minuten erreichbar.
Den aktuellen Spielplan finden sie hier: www.rlt-neuss.de


Langen Foundation

Die Langen Foundation liegt auf der Raketenstation Hombroich und wurde nach Plänen des japanischen Architekten Tadao Ando gebaut. Das Kunst- und Ausstellungshaus, das seine Existenz einer privaten Initiative verdankt, präsentiert auf einer Gesamtfläche von 1300 qm wechselnde Ausstellungen und Werke aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen.

Täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr, eintritt 7,50 Euro.
Das aktuelle Ausstellungsprogramm: www.langenfoundation.de